Tanja

Ich bin eine Wandersfrau. Immer auf der Suche, neugierig, mit Ideen für die nächsten 300 Jahre im Kopf. Das ist mein größtes Kapital – und meine größte Herausforderung.

Gestatten, CreativeTinnitus!

Meine Familie hat es nicht immer leicht mit mir. Ziele finde ich aufregend, solange ich sie nicht erreicht habe. Sobald sie in Sichtweite geraten, springt mich ein neues Thema an, eine Herausforderung oder ein nagendes Interesse. Da bin ich nicht anders als die Dackeldame zu meinen Füßen, immer bereit, einem Ball oder Hundekuchen hinterher zu jagen. Trotzdem habe ich es irgendwie geschafft, vier Studiengänge (Operngesang, Musikpädagogik, Journalismus und Medien-Management) abzuschließen. Zur Zeit werde ich Lieder-Kindergärtnerin, um meine Singvögelchen professionell zu begleiten. Dann hoffe ich, von weiteres Heimsuchungen meines CreativeTinnitus‘ verschont zu bleiben:

2020 ist Erntezeit. Gesät habe ich lange genug.

In love with …

Reisen. Im Kopf, mit dem Bulli und überhaupt. Und ich liebe Familie & Freunde. Rotwein (Beere, Vanille, please) – und Yoga. Mein Lieblingsblog ist ZEN Habits und ich lese jede Woche ein Buch.

Meine Lieblingsorte …

heißen Armenien (dort habe ich studiert), schwedisch Lappland (da wollen wir irgendwann mal leben) und die Lofoten (dafür gibt es einfach keine  Worte).

Ich kann nicht ohne …

kluge, inspirierende Menschen. Und Hunde.

Wichtigste Erkenntnis

Mit 16 wurde mir klar, dass ich am glücklichsten bin, wenn ich Menschen liebe. I was right!!!!

Schwächen

Geduld nur in homöopathischen Dosen, Hang zur Verwahrlosung. Du meinst, dass sei nicht alles? Stimmt…

Dankbar für …

mein wundertolles Familien-Freunde-Netzwerk, für den Luxus, selbstständig zu arbeiten, für die Liebe in meinem Leben und für unsere Träume, die uns eines Tages hierhin tragen.

Warum NoRisk. NoMum?

Schon bevor mein Sohn 2014 geboren wurde, habe ich mich intensiv mit bewusster Elternschaft beschäftigt. Wir wollten Familie bewusst leben – und andere dabei unterstützen, ihren ganz persönlichen Family Lifestyle zu finden. Warum? Aus meiner Kindheit habe ich einen ziemlich dicken Koffer voller wenig erbaulicher Muster mit in unsere kleine Familie gebracht. Damit ich diesen Ballast nicht ungefiltert an mein Kind weitertrage, habe ich die Büchse der Pandorra geöffnet. Und jetzt wird jedes einzelne Stück überprüft, aussortiert oder ersetzt.

Meine Werte?

Ich möchte mit meiner Familie nachhaltig, fair und achtsam leben. Und ich weiß, dass das für jeden ein wenig anders funktioniert und manchmal funktioniert es auch überhaupt nicht. Jeder Mensch geht den eigenen Weg und das akzeptiere ich.

About us

Du möchtest wissen, wo ich wie mit wem lebe und wovon wir träumen? Das erfährt du in  Über uns

Tanja_Conrad

Tragemama & Merlin in München-Neuhausen, unserem ersten, gemeinsamen Zuhause

Schön, dass du mich und uns gefunden hast!

Hier findest du alle Artikel von Tanja.

Close