Singvögelchen

Singvögelchen

Singvoegelchen-logo

Schon ein ganz kleines Lied kann viel Dunkel erhellen. (Franz v. Assisi)

Singvögelchen – Willkommen im Musiknest für kleine Nachtigallen & Lerchen!

  • Singkurse für Kinder
  • Fortbildungen für Pädagog*innen
  • Vorträge
  • Beratung
  • Rhythmus-Instrumente für Kinder

Was Sie bei den Singvögelchen erwartet

Oft höre ich die Frage – Machst du eigentlich musikalische Früherziehung? Nein und ein bisschen Ja. Meine Kurse vermitteln in erster Linie Freude am Singen – und natürlich auch am generellen Musizieren. Als Sängerin und Musikpädagogin habe ich gute Gründe, Musik und Musizieren von der Stimme her zu erschließen. Meinen Lieblingsgrund brachte Yehudi Menuhin auf den Punkt.

Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen.

Meine Singvögelchen-Vision

Jedes Kind  wird mit einer einzigartigen Stimme und dem Bedürfnis zu singen geboren. Diesen Schatz möchte ich gemeinsam mit den Kindern heben und entwickeln. Warum? Singen ist verbindender Teil unserer Kultur, es macht uns als Individuum und Gesellschaft stark.

Nur wer eine Stimme hat, kann sie auch erheben.

Das bin ich

Wer mich noch nicht kennt – mein Name ist Tanja Conrad, ich bin Sängerin, Musikpädagogin und Journalistin von Beruf. Viele Jahre habe ich auf Theater- und Konzertbühnen gesungen, bis ich die Welt irgendwann aus einer neuen Perspektive heraus erforschen wollte. Ich kündigte am Theater und begann, Journalismus zu studieren.

Kurswechsel – so kam ich zum Singen mit Kindern

Als mein Sohn geboren wurde fragte ich mich, wie ich ihm ein ansprechendes musikalisches Umfeld schaffen könnte. Würde ich es als Profimusikerin schaffen, ihm die Freude am Singen nicht mit Vorstellungen von bestmöglicher Förderung und wahnwitzigen Ansprüchen zu verderben? Ich begann, mich mit bedürfnisorientierter Elternschaft, Reformpädagogik und mit modernen Erziehungs- und Neurowissenschaften auseinanderzusetzen. Diese Erkenntnisse fasste ich in meiner journalistischen Abschlussarbeit im Sommer 2019 zusammen:

Stimm-los durch digitale Medien? Auswirkungen der Nutzung digitaler Medien auf die Entwicklung der Kindersingstimme im Vorschulalter

Eine Leseprobe finden Sie hier.

Praktisches Fundament: Pädagogische Fortbildungen

Natürlich brauchte das Ganze ein praktisches, tragfähiges Fundament. Das fand ich in den Kursen zum Singen mit Kindern bei Barbara Völkel – empfehlenswert für alle, die sich mit Kindersingen auseinandersetzen möchten. Fortbildungen zum vorschulischen Umgang mit Orff-Instrumenten und eine Ausbildung zur Liederkindergarten-Lehrerin waren die nächsten Schritte, mich als Singvögelchen-Mama zu qualifizieren. Im Grunde gilt für uns große Singvögel das gleiche wie für die kleinen:

Alles, was Freude macht, lernt sich fast wie von selbst.

Meine Singkurse für Kinder

Wir singen, tanzen und musizieren mit allen Sinnen durch Jahreszeiten, Festlichkeiten, Wind und Wetter. Moderne und traditonelle Lieder, Stilleübungen, Klanggeschichten, Rhythmus- und Kreisspiele verwandeln das Singvögelchen-Studio in einen musikalischen Abenteuerspielplatz. Wir arbeiten mit Materialen aus der Montessori-Pädagogik genauso wie mit Rhythmus-Instrumenten aus der klassischen musikalischen Früherziehung und der Kinderchorarbeit. Vor allem aber sind Vorlieben und Neugier jedes einzelnen Kindes mein Arbeitsmaterial. Ich glaube nicht, dass ich den Kindern etwas beibringen muss. Es ist vielmehr meine Aufgabe, mit ihnen gemeinsam die innere Musik der Kinder zum Klingen zu bringen. Und ich bin dankbar, diese Entdeckungsreise begleiten zu dürfen.

Was haben Sie davon?

Ich lade Sie ein, eine lebendige Sing- und Musikkultur in Ihrem Familienalltag zu leben. Wie das spielerisch und ohne Druck gelingen kann, vermittle ich – inspiriert von den Erkenntnissen der Reform-Pädagogin Maria Montessori und eigenen Erfahrungen als Mutter und Musikerin. Besonders dieser ganzheitliche Ansatz unterscheidet meine Kurse von klassischer musikalischer Früherziehung.

Angebot

Neben Sing- und Musizierkursen, die ich lieber Singbegleitung nenne, biete ich Vorträge und Fortbildungen für Pädagog*innen und Eltern an. Singen ist das Fundament ganzheitlicher Bildung. Warum das so ist und wie wir Kindern in ihrer natürlichen Freude am Singen und ihrem musikalischem Ausdruckwillen unterstützen können, sind Kerninhalte meiner Fortbildungen. Ich berate Singvögelchen-Eltern kostenlos sowie Betreuungs- und Bildungseinrichtungen rund ums Singen und Musizieren mit Kindern. Auf Wunsch vermittele ich kompetente und nach meinen Prinzipien arbeitende Instrumentallehrer*innen.

Singen ist Kraftfutter für Kindergehirne. (Gerald Hüther)

Das Singvögelchen-Studio – wo piept’s eigentlich?

Wir wohnen und arbeiten seit vier Jahren in Nandlstadt. Unterm Dach unseres über 100 Jahre alten Bauernhauses liegt das kleine Singvögelchen-Nest, gut geschützt und versteckt. Wo Sie uns genau finden, Termine & Preise, die Anmeldung. und weitere Informationen gibt es auf meiner Website. Sie können mich auch anrufen oder mir eine Mail schreiben. Gemeinsam überlegen wir, welcher Kurs für Ihr Kind der richtige ist. Nicht immer ist das Alter ausschlaggebend für die Kurswahl. Manchmal sind der beste Freund, die Kurszusammensetzung oder ein besonderes musikalisches Interesse entscheidend.

Noch mehr Musik- und Mama-Themen?

Neben aktuellen Singvögelchen-Projekten und -Aktionen finden Sie in meinem Blog Artikel über unser ganz persönliches Familientheater. Wie gelingt es uns, Familie bewusst und nachhaltig zu leben? Gelingt uns das überhaupt? Wie und wo wollen wir eigentlich leben? Es geht um Fragen, die Familien auf die eine oder andere Weise umtreiben. Ich lade Sie und euch ein, miteinander nach Antworten zu suchen, die zur jeweiligen Familie und ihren Bedürfnissen passen. Im MAMAZINE beschäftige ich mich als Journalistin mit Themen rund um bewusste und späte Elternschaft. Folgt uns einfach im Blog, auf Facebook oder auch Instagram.

Ich wünsche allen einen wunderbaren Herbst und freue mich auf neue Mamas und auch Papas im Blogwohnzimmer – und vor allem auf Nachwuchs im Singvögelchen-Nest!

Ihre & eure

Singvögelchen-Mama 

 

 

 

 

 

 

Mein Dank gilt Sarah & Bianka – ohne euch gäbe es die Singvögelchen nicht! Außerdem danke ich Andreas für seine Unterstützung sowie der Designerin-Expertin Beatrice Weiss, alias Creative_Sisyphus, die das Singvögelchen-Logo mit sicherem Gespür entworfen und gestaltet hat. Und: Danke an meinen Kooperationspartner ROHEMA für die Bereitstellung nachhaltig produzierter Orff-Instrumente, demnächst auch hier im Shop erhältlich.

Rohema-Logo