Kids’n Culture

Kids’n Culture

Kultur und Kinder. Für uns gibt es eine entscheidende Gemeinsamkeit – wir können nicht ohne sie. Als Merlin zwei Monate alt ist, geht Tanja mit ihm das erste Mal in eine Ausstellung der neuen Pinakothek in München. Sie erzählt ihm, was auf den Bildern zu sehen ist und er schaut mit den riesigen, meergrünen Augen auf die Leinwände. Ab und zu schlummert er ein, wenn es genug ist.

Was noch so?

Milan liegt bäuchlings in seinem Camper und sieht quieckend vor Entzücken auf den Schliersee hinaus, dessen klitzekleine Wellen sich auf der Oberfläche kringeln. Auch das ist Kultur. Die Kultur des Wahrnehmens von berührender Schönheit. Davon möchten wir hier erzählen. Vom Erwachen der Sinne, vom er-leben und erfahren sinnlicher Eindrücke. Und dazu gehört auch das Buddeln im Matsch und das Kasperl-Theater.