Risky Week 18 – unsere Chaosbilanz: Männer für Merlin

risky week 18

Risky Week 18 –  Familie ist uns wichtig, für euch haben wir immer Platz. Wie für unsere Freunde. Tanja erzählt von ihrer Familienzeit, Arbeit und schönen Abenden. Und von den Wochenend-Plänen.

Alle mit * gekennzeichneten Links sind Affiliates – wir bekommen einen Centbetrag, wenn ihr über diese Links ein Produkt kauft. Euch kostet es nichts extra, für uns ist es ein Teil des Lohns für unsere Artikel. Danke für euren Einkauf! 😉

Und, wie war die Risky Week 18?

Bei uns gab’s eine extra Portion Familie. Wir sind durch die Hopfenfelder gewandert und haben im Lieblingsgasthaus geschlemmt. Die Arbeitstage waren kurz, die gemeinsame Zeit mit Merlin begrenzt. Donnerstag und Freitag ist Fortbildungszeit. Die Abende gehörten Andreas und mir – derzeit ein rares Gut! Apropos gut – obwohl wir viel arbeiten, fühlen wir uns gerade wohl miteinander. Alles eine Frage der Kommunikation. Besonders schön war’s im Eiscafé mit Merlin und seinem kleinen Freund. Warum mein Junge ein Kleid trägt? Das lest ihr ab nächster Woche Dienstag im Blog.

Was bringt das Wochenende?

Am Samstagmorgen pilgern Andreas und Merlin zum Vater-Sohn-Tag in der Kita. Derweil mache ich mich auf ins Hopfenfeld für eine Reportagearbeit. Ich berichte! Am Sonntag sitzen wir schon wieder im Zug nach Berlin. Ich freue mich auf noch mehr Familie, die Medienkonferenz Re:publica und unsere Freunde. Ich hab‘ es wirklich, wirklich gut.

Mein persönlicher Chaosfaktor (von fünf ⭐️): ⭐️

Wochenmotto?

Jungs brauchen Männer. Sehr unterschiedliche, jeden Alters. (me)

Wofür ich dankbar bin?

Für Andreas‘ Unterstützung

Was mich traurig gemacht hat?

Obamacare ist abgewählt




Lieblingsmoment?

Eine unangenehme Aufgabe endlich erledigt

So richtig peinlich?

Gelegentlicher Ausfall der Impulskontrolle

Worauf ich mich freue?

Auf das Hopfenfeld und die Medienkonferenz Re:publica – wen von euch treffe ich dort?

Zitat der Woche?

Wenn man mit seinem Stecher zufrieden ist, geht man immer wieder hin!  (Meine Freundin anlässlich der Eröffnung unseres Tattoo-Studios im Ort. Ups)

Hack der Woche?

Da saßen wir im Restaurant und Merlin wollte auf Toilette. Tja. Und jetzt? Der kleine Junge fällt garantiert ins Klo, wenn ich ihn auf die riesige Brille setze! Aus Spaß google ich, ob es Reise-Toilettensitze gibt. Und da es nichts gibt, dass es nicht gibt finde ich so ein Ding! Der faltbare Toilettensitz* findet, kaum größer als eine CD, Platz in der kleinsten Tasche. Top, auch für’s Camping ideal!

 

Wie war eure Risky Week 18?  Was waren eure Lieblingsmomente und was habt ihr vor am Wochenende?

 

Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich freuen, wenn du ihn oder meinen Blog weiterempfiehlst, mir bei Instagram oder Twitter folgst oder Gefällt mir auf Facebook klickst. Danke für deine Wertschätzung per Klick und Teilen!

Tanja Conrad

Was denkst du darüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>