Exotischer Datteldip einfach & schnell gemacht – mit und ohne Thermomix

Rezept Datteldip African Style – ob im Winter als Brotausstrich oder im Sommer ist unsere Dattel Creme der Renner. Sie ist im Handumdrehen fertig, macht süchtig und schmeckt auch Kindern. Nachteil: Alle wollen das Rezept von euch. Vorteil: Ihr könnt eure Gäste zu mir schicken. Das Datteldip Rezept habe ich zum Download & Ausdrucken für euch vorbereitet. 

Der Datteldip entstand aus relativer Not – ich hatte vergessen, die Datteln beim Biobauernhof von unserer Einkaufsliste zu streichen. Zack hatte ich 200 Gramm am Start und keine Ahnung, was ich mit dieses konsistenzmäßig bedenklichem Obst anstellen könnte. Dann kam ich auf den Dip. Von sowas hatte ich schon gehört und nach ein bisschen Inspiration habe ich dieses Rezept zusammen gestellt.

Zutaten für Datteldip im Thermomix
Besonders schnell kommt der fertige african Datteldip aus dem Thermomix

Rezept Datteldip

Zutaten für drei bis vier Personen:

  • 200 – 250g weiche Datteln mit Stein
  • 200g Frischkäse
  • 200g Schmand oder Saure Sahne
  • 4 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Harissapaste
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Kreuzkümmelpuver
  • 1/2 TL Currypulver
  •  Pfeffer o. Cayennepfeffer nach Geschmack

Was gibt’s dazu?

Der Dattel Dip passt besonders gut zu frischem Baguette oder Stockbrot. Außerdem: Ohne Dattel Dip grillen wir nicht mehr. Egal, ob es vegetarische Würstchen, Fleisch, Fisch oder Gemüsespieße gibt – der Dattel Dip aus dem Thermomix oder sonst einem Gerät passt zu allem, was das Grillrost ausspuckt.

Dattel Dip mit Frischkäse und Schmand – wie lange ist er haltbar?

Macht euch keine Gedanken. Das Zeig ist so lecker, dass es selten den zweiten Tag nach Herstellung erlebt. Und wenn doch, könnt ihr ihn ohne Probleme auch an Tag zwei und drei genießen. Im Sommer sind es eher die Kräuter, die Dips und Saucen “sauer” werden lassen. Da aber Milchprodukte verarbeitet werden, solltet ihr die Köstlichkeit unbedingt zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

TIPP Die meisten Kinder essen weder gern würzig noch gefällt ihnen die Schärfe von Knoblauch und Frühlingszwiebeln. Dattel Dip ohne Knoblauch ist eine Alternative, damit auch die Kleinen und Lauchverächter dattelmäßig auf ihre Kosten kommen .

Zubereitung Datteldip Thermomix (geht auch super ohne)

Zuerst kommen die entkernten Datteln, Frühlingszwiebeln und Knoblauch in den Thermomix (13 Sekunden, Stufe 10) oder einen anderen Mixer. Wer keinen hat, kann den himmlischen Dattel Dip mit Frischkäse auch mit einem Stabmixer zaubern. Jetzt brauchst du nur noch die restlichen Zutaten und Gewürze dazugeben und alles vermengen. Im Thermomix kannst du den Dattel Dip einfach 15 Sekunden lang auf Stufe 5 mischen. Am Ende schmeckst du deinen Dip ab und fertig ist die Dattel Creme deluxe!

Jetzt habt ihr das ultimative Dip Rezept am Start und könnt es ohne Aufwand an eure Gäste weitergeben. Wie? Ladet das Rezept-PDF einfach hier herunter. Und wenn ihr noch kein anständiges Brotrezept habt, haben wir die Lösung: Unser selbstentwickeltes Stockbrotrezept geht kinderleicht, schnell und schmeckt … hmmmm … mir fehlen die Worte. Probiert es einfach aus!

Guten Appetit und lasst euch den Sommer schmecken.

Eure RiskyMum Tanja

P.S: Wer über mein gespaltenes Verhältnis zur Kult-Küchenmaschine, lieblos die Klobrille genannt, lesen möchte, wird hier fündig. Achtung, ich werde echt persönlich!

Tanja Conrad

Was denkst du darüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>